Sechs Medaillen für TJB/LJ beim Best.Of 2018

Beim diesjährigen Best.Of der Landjugend Österreich in Salzburg konnte sich die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend insgesamt sechs Medaillen sichern.

28. November 2018


Am Samstag, 24. November 2018, veranstaltete die Landjugend Österreich das „Best.Of 2018" im Kongresshaus Salzburg, wo die besten Projekte Österreichs ausgezeichnet wurden.
Die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend durfte dabei über zweimal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze jubeln. Gold ging an die JB/LJ Bezirk Kufstein für ihr Projekt „Öfter füllen, statt vollmüllen". Bei diesem Projekt wurden Mehrwegbecher produziert, welche die Ortsgruppen und Gebiete für ihre Veranstaltungen ausleihen konnten. Der Gewinn dieses Projektes wurde dann an eine soziale Einrichtung gespendet.


Weiters wurde das Landesprojekt der TJB/LJ mit Gold ausgezeichnet. Mit dem Projekt „Wie regional ist dein Kühlregal" leistete die TJB/LJ einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung innerhalb der Tiroler Bevölkerung und stärkte somit das Image der Tiroler Landwirtschaft.
Über Silber durfte sich die JB/LJ Bezirk Innsbruck Stadt&Land mit ihrem Projekt „Wir pflanzen Zukunft", die JB/LJ Kaunerberg mit ihrem Projekt „Was kann dein Kaunerberg?" und die JB/LJ Vals mit ihrem Projekt „Gammerspitze" freuen.
Bronze erhielt die JB/LJ Prägraten für ihr Projekt „Neues schaffen – Altes bewahren!"
Als bestes Landjugendprojekt wurde dieses Jahr die Landjugend Gmunden mit ihrem Projekt „Tinkerei – Aus Oid moch Nei" ausgezeichnet.


Neuwahlen bei der Landjugend Österreich
Ein weiteres Highlight waren die Neuwahlen der Landjugend Österreich auf Bundesebene. Julia Saurwein und Martin Stieglbauer verabschiedeten sich nach drei Jahren im Bundesvorstand der LJÖ und übergaben ihre Funktion an Helene Binder aus Oberösterreich und Alexander Bernhuber aus Niederösterreich. Als deren Stellvertretern wurden Marianne Mikusch und Martin Kubli aus der Steiermark gewählt. Wir wünschen dem neugewählten Team alles Gute und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.
Auf diesem Wege dürfen wir uns noch einmal bei unserer Bundesleiterin Julia Saurwein bedanken, die in den vergangenen drei Jahren die Anliegen und Interessen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend in der LJÖ bestens vertreten hat.


Fotos von der Projektprämierung in Salzburg gibt es HIER

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS