Desmoani

Zirbe – Königin der Alpen

Desmoani von Landesleiterin-Stellvertreterin Martina Kolb

1. September 2020

Jeder hat so seinen Lieblingsgegenstand im eigenen Heim. Bei mir ist es unangefochten mein selbstgemachtes Zirbenbett, liebevoll gefertigt aus Baumstämmen der Region.
Der Hauptgrund für die Anschaffung war für mich der angenehme und beruhigende Duft. Das Holz der Zirbe ist reich an ätherischen Ölen, weshalb der markante harzige Geruch besonders langanhaltend ist. Gut lüften bei feuchtem Wetter hilft, dass das Holz wieder Feuchtigkeit aufnehmen kann und so wieder mehr Zirbenduft abgibt.
Seit ich stolze Besitzerin eines Zirbenbettes bin, bemerke ich einen erholsameren Schlaf samt tiefer Entspannung des Körpers. Morgens erwache ich energiegeladen und voll ausgeschlafen. Die Reduzierung der Herzfrequenz durch Zirbenholz wurde in mehreren Studien bestätigt, dadurch erspart sich das Herz bis zu einer Stunde Arbeit pro Tag.
Neben Zirbenmöbeln gibt es aber viele weitere Produkte, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Von der Zirbenseife über Zirbenkissen bis hin zur klassischen Holzkugel für die Wasserkaraffe – in nahezu jedem Haushalt ist ein Produkt der sogenannten „Königin der Alpen" zu finden. Und wer es lieber flüssig mag, greift zum Zirbenschnaps, besser bekannt unter „Zirbeler", der aus den Zapfen veredelt wird. Zirbenprodukte sind vielseitig einsetzbar, da ist mit Sicherheit für jeden Geschmack das Passende dabei.

 


kolbmartina89@gmail.com

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS