JB/LJ Bezirk Kufstein lud zum Bezirkserntedankfest ein

Am vergangenen Sonntag, lud die JB/LJ Bezirk Kufstein zu ihrem Bezirkserntedankumzug mit anschließenden Stand-Land Fest nach Kufstein ein.

25. Oktober 2019

Ein farbenprächtiges Bild bot sich am Sonntag, 20. Oktober, in Kufstein. Grund dafür war das Bezirkserntedankfest der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein, welches unter dem Motto #oamoiöfterdankesong stand. Tausende Besucher und zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung und erlebten einen großartigen Festtag, bei dem die Mitwirkenden stolz die diesjährige Ernte und ihre Heimat präsentierten.
Der Festtag startete traditionell mit einem landesüblichen Empfang am Oberen Stadtplatz. Im Anschluss wurde die Heilige Messe vor der Stadt-Volksschule gefeiert, welche von Pfarrer Franz Leitner zelebriert wurde. Dabei stand der Dank für die Ernte, für das Miteinander in der Jungbauernschaft/Landjugend und für viele persönliche Wünsche im Mittelpunkt. Die musikalische Umrahmung übernahm die Stadtmusikkapelle Kufstein.
Anschließend führten Bezirksleiterin Bettina Hechenberger und Bezirksobmann Martin Strasser ihre Gedanken zu Erntedank und zum Motto „#oamoiöfterdankesong" aus. „Wir sind an einem wunderbaren Ort zu Hause, dafür sollten wir dankbar sein, denn es ist nicht selbstverständlich und vor allem nicht überall so", waren sich die Bezirksobleute einig.

Die Landwirtschaft in Szene gesetzt
Ein Höhepunkt des Festtages war der große Bezirkserntedankumzug durch die Kufsteiner Innenstadt. 31 Ortsgruppen präsentierten auf sehr kreative Art und Weise verschiedenste Themen rund um die heimische Landwirtschaft und die Heimatgemeinden. Von prächtigen Erntedankkronen und geschmückten Festwägen über Themenwägen zu Direktvermarktung, Bienenzucht, Tourismus und vielem mehr bot sich den zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern ein beeindruckendes Bild. Begleitet wurde der Festumzug von sieben Gastmusikkapellen. Insgesamt waren mehr als 800 Mitwirkende involviert.
„Es ist einfach gewaltig, welche Ideen die Ortsgruppen zu den Themen haben. Und auch in der Umsetzung wurden keine Mühen gescheut. Wir können uns bei unseren Ortsgruppen und bei unseren Helfern nur auf das herzlichste für ihren großen Einsatz bedanken. Nur sie haben es ermöglich, dass dieser Tag so wunderbar geworden ist", so die Bezirksobleute Bettina Hechenberger und Martin Strasser.
Seinen Abschluss fand der Tag dann am Hödnerhof in Ebbs beim „Stadt-Land-Fest", wo die Besucher mit heimischen Köstlichkeiten von den Kufsteiner Bäuerinnen und musikalischen Klängen der „Zillertaler Mander" verwöhnt wurden.

 

Zu den Fotos vom Bezirkserntedankumzug geht es HIER

 


 

 

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS