Desmoani

Gute Arbeit wird belohnt

Desmoani von Landesobmann-Stellvertreter Roland Kuprian

2. Oktober 2019

Die österreichische Bevölkerung hat gewählt und es zeigt sich einmal mehr, wie wichtig es ist, dass jeder von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2019 stehen fest und die ÖVP mit Sebastian Kurz ist der deutliche Gewinner dieser Wahl, dazu kann man ihm und seinem Team nur gratulieren. Genauso gratulieren darf man seinen zwei Tiroler Mitstreitern und Bauernbund-Kandidaten Josef Hechenberger und Hermann Gahr, die sich mit voller Kraft für die Menschen im ländlichen Raum eingesetzt haben und weiterhin einsetzen werden. Dieses sensationelle Wahlergebnis ist für mich ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die ÖVP unser Land in eine erfolgreiche Zukunft führen soll. Schon während der Wahlauseinandersetzungen hat sich immer wieder gezeigt, dass ehrliche Sachpolitik vor persönliche Untergriffe gestellt wird. Nur wenn die Politik für das Wohl der Menschen arbeitet und eine positive Veränderung spürbar macht, ist sie auf dem richtigen Weg. Der Großteil der Österreicher weiß nur allzu gut, dass nichts umsonst ist, man muss sich alles ehrlich und hart erarbeiten, ganz besonders das Vertrauen der Wählerinnen und Wählern. Das sollte auch jedem Politiker bewusst sein, der es zu etwas bringen möchte und von den Leuten geschätzt werden will.
Mir bleibt nur zu hoffen, dass auch die zukünftige Bundesregierung für uns Bäuerinnen und Bauern sowie den ländlichen Raum weiterarbeitet. Ehrlich, sachlich und mit Hausverstand für Österreich und Tirol.

 

ro.kuprian@hotmail.com

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS