„Energiever(SCH)wenden“ in Dölsach in Osttirol

Gemeinsam mit der Energie Tirol veranstaltete die TJB/LJ in diesem Jahr drei Fachexkursionen zum Thema „Energiever-(SCH)wenden“. Die letzte Station führte uns nach Dölsach.

26. September 2019

Am vergangenen Samstag, den 21. September 2019 lud die TJB/LJ in Zusammenarbeit mit der Energie Tirol und der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Lienz zur Fachexkursion „Energie-ver(SCH)wenden" nach Dölsach ein. Neben den Betriebsbesichtigungen der Sun-e-solution GmbH, des Leitner-Bauern und eines Tiny House erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Vortrag zum Thema „Photovoltaik" von Thomas Vogel.


Von Sonnenenergie bis zum CO2-freien Wohnen
Die Exkursion startete bei der Sun-e-solution GmbH in Dölsach, welche sich mit den neuesten Entwicklungen im Energiesektor, speziell in der Photovoltaik beschäftigt. „Die Sun-e-solution GmbH in Dölsach ist ein Paradebetrieb für den Bezirk Lienz. Mit viel Innovationsgeist und Geschick hat sich das Unternehmen vor allem im Bereich der Erzeugung und Speicherung von Sonnenenergie einen Namen auch außerhalb unseres Bezirkes gemacht", so die Bezirksobleute der JB/LJ Bezirk Lienz, Manuela Leiter und Simon Staller. Anschließend an die Besichtigung der Sun-e-solution GmbH informierte Thomas Vogel von der Energie Tirol alle Teilnehmer/-innen über die technischen Details sowie über die wirtschaftlichen Aspekte einer Photovoltaikanlage.
Weiter ging es dann mit einer E-Bike-Tour durch das Dölsacher Gemeindegebiet. Hier wurde als erstes der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Kollnig besichtigt, die den uralten Gemäuern ihres Betriebes mit Hilfe eines „Holzbaues nach Maß" neues Leben einhauchte. Die nächste Station führte die Gruppe zu einem sogenannten „Tiny-House". Das Haus in Dölsach ist ein Musterbeispiel für CO2-freies Wohnen und es zielt mit seiner Energieversorgung auf 100 Prozent Autarkie ab. Zum Abschluss führte die E-Radtour wieder zurück zur Sun-e-solution GmbH, wo man den Tag noch gemeinsam ausklingen ließ.
„Mit dem Abschluss der heutigen Veranstaltung können wir auf eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe in ganz Tirol zurückblicken. Wir möchten uns in diesem Zuge noch einmal bei allen Betrieben bedanken, die uns ihren Türen geöffnet haben, bei unseren Bezirksorganisationen für die hervorragende Organisation und bei der Energie Tirol, die uns nun fast ein ganzes Jahr begleitet hat", so die Landesobleute der TJB/LJ, Stephanie Hörfarter und Dominik Traxl, abschließend.


Die Fotos der gesamten Veranstaltungsreihe findet man HIER

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS