Desmoani

Knallrot

Desmoani von Landjugendreferentin Magdalena Cologna

27. August 2019

Die verheerenden Brände im Amazonas-
Regenwald haben die Menschen weltweit aufgeschreckt. Als ich mich diese Woche über die Waldbrände am Amazonas informieren wollte, bin ich auf die Feuer-Weltkarte der NASA gestoßen. Sie zeigt ein Satellitenbild der Erde, auf der an jeder Stelle, an dem ein großer Waldbrand herrschte, ein roter Punkt eingezeichnet ist –und dieses Bild war schockierend.
Nicht nur große Teile in Südamerika sind rot markiert, sondern weite Teile Zentral- und Ostafrikas erscheinen knallrot. Die Erdoberfläche ist dort kaum noch zu erkennen. Besonders im Amazonasgebiet haben diese riesigen Waldbrände vernichtende Folgen. Hunderte Quadratmeter stehen in Flammen und hinterlassen Zerstörung. Zerstörung von unzähligen Bäumen und Pflanzen, zahlreichen Tieren und von wertvollem Lebensraum. Die Regenwälder im Amazonasgebiet spielen eine wesentliche Rolle, wenn es um die Umwandlung von CO2 zu Sauerstoff geht. 20 Prozent des weltweiten Sauerstoffgehalts entstehen rund um den Amazonas. Der ehemalige Chef des Instituts für Weltraumforschung in Brasilien, Galvão, sagte in einem Interview, er sei traurig. Nicht seinetwegen, sondern (...) wegen der Welt. Es sei undenkbar, den Klimawandel ohne das Amazonasgebiet zu kontrollieren.
Solch schlimme Naturkatastrophen passieren leider immer wieder und lassen sich nur sehr schwer aufhalten. Daher sollte es uns alle erneut wachrütteln, den Klimaschutz nicht zu vernachlässigen. Jeder kann seinen Teil dazu beizutragen!

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS