Desmoani

Wegen Reichtums geschlossen!

Desmoani von Landesleiterin Stephanie Hörfarter

16. Juli 2019

„Bauern haben die größten Vermögen" – so oder ähnlich wurde kürzlich das Ergebnis einer Nationalbankstudie über die finanzielle Situation der Haushalte von Medien betitelt. Sie erklärten die Bauern zum klaren Sieger in dem Ranking der verschiedenen Berufsgruppen, mit einem Vermögen von knapp 900.000 Euro. Ich stelle mir nur eine Frage: Wie kann es dann sein, dass alleine in den letzten sechs Jahren rund 19.000 Bauernhöfe in Österreich ihre Hoftore für immer geschlossen haben? Resultiert diese enorme Zahl daraus, dass die Bauern immer reicher werden? Wohl kaum. Der größte Teil des landwirtschaftlichen Vermögens ist meiner Meinung nach notwendiges Betriebsvermögen, das die Existenzgrundlage des Betriebes bildet. Verantwortung ist ein großes Wort, Bäuerinnen und Bauern nehmen diese wahr. Sie haben einen beinahe Rund-um-die-Uhr-Job, wenig Freizeit und Urlaub. Die meisten arbeiten im Nebenerwerb, um die Generationsfolge fortzusetzen. Zu wenig Verantwortung zeigen hingegen leider immer noch manche Medien und betreiben mit unpassenden Artikeln „Bauernbashing". Unsere Bauern erhalten auch keine Entlohnung für die Erhaltung der Kulturlandschaft für die Bevölkerung und den Tourismus. Gleichzeitig entstehen aber immer höhere Auflagen, die oft mit großen Investitionen verbunden sind. Dringend gefordert ist daher eine gesellschaftlich unterstützte Landwirtschaftspolitik, die wirtschaftliche und soziale Ziele gleichberechtigt integriert. Ebenso wichtig sind EU-weite Regeln für eine verpflichtende, klare Lebensmittelkennzeichnung. Dann können die Verbraucher ihren Teil der Verantwortung auch aktiv wahrnehmen.

stephanie.hoerfarter@gmx.at

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS