Erfolgreicher Bezirkslandjugendtag in Kufstein

Am vergangenen Samstag lud die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein zu ihrem Bezirkslandjugendtag unter dem Motto „Ruck ma zom“ nach Angerberg ein.

14. Mai 2019


Am Samstag, dem 11. Mai 2019, veranstaltete die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein ihren traditionellen Bezirkslandjugendtag in Angerberg.
Traditionell startete der Festakt mit einer heiligen Messe, die von Pfarrer Franz Bachmeier zelebriert wurde. Aufgrund des schlechten Wetters musste man die geplante Feldmesse kurzfristig in die Volksschule Angerberg verlegen.
Musikalisch umrahmt wurde das Ganze vom „Mosaik Chor" aus Alpbach. Fahnen der einzelnen Ortsgruppen aus dem Bezirk sowie alle acht Bezirksfahnen und die Landesfahne der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend gaben dem Festakt einen würdigen Rahmen.


Im Anschluss an die heilige Messe sorgte die Jungbauernschaft/Landjugend Ebbs mit dem traditionellen Fahnenschwingen für ein kleines Highlight am diesjährigen Bezirkslandjugendtag.
Vor Beginn des offiziellen Festaktes wartete bei der Dreiklee-Festhalle in Angerberg ein herzlicher Schmankerlempfang, der von den Bäuerinnen aus Angerberg vorbereitet wurde.

„Ruck ma zom" lautete in diesem Jahr das Motto der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Kufstein für ihr erstes Jahreshighlight. Mit diesem Motto soll aufgezeigt werden, dass man auch in schwierigen Zeiten zusammenhelfen muss und größere Vorhaben nur gemeinsam erfolgreich umgesetzt werden können.
Gleichzeitig stimmte die Bezirksführung auch auf ihr zweites Jahreshighlight dem Bezirkserntedankfest ein, das am Sonntag, dem 20. Oktober 2019, in der Bezirkshauptstadt Kufstein stattfinden wird.

Aktivste Ortsgruppe Reith im Alpbachtal
Bevor das große Highlight des Tages am Programm stand, führte der Bezirksausschuss der JB/LJ Bezirk Kufstein gekonnt mit kleineren Theaterstücken durch den Tag. Mit großer Spannung wurde die Siegerfahne an die aktivste Ortsgruppe im Bezirk Kufstein vergeben. Eine externe Jury ermittelte aufgrund der abgegebenen Protokollbücher den diesjährigen Sieger. Der dritte Platz ging an die Jungbauernschaft/Landjugend Thiersee, den zweiten Platz ergatterte sich die Jungbauernschaft/Landjugend Ebbs und die Siegerfahne schnappte sich dieses Jahr die Jungbauernschaft/Landjugend Reith im Alpbachtal.
Der Sieg wurde anschließend beim Bezirkslandjugendball gebührend gefeiert, der durch den Auftanz der Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Kufstein eröffnet wurde. Tolle Tanzstimmung brachten „Die jungen Thierseer" in den Festsaal, wo bis in die Nacht hinein gefeiert wurde.

Hier geht es zu den Fotos vom Bezirkslandjugendtag.

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS