Desmoani

Das Funkeln in den Augen

Desmoani von Landessekretär Peter Gleirscher

8. Mai 2019

Am vergangenen Wochenende fand die traditionelle Bundesgrauviehschau – KUISA – im Agrarzentrum West in Imst statt. Neben den wunderschön vorbereiteten Tieren und zahlreichen Besuchern fiel mir vor allem eines auf und zwar mit welcher Freude und Leidenschaft die Bäuerinnen und Bauern ihre Tiere pflegten und im Schauring präsentierten. Ja, ich möchte fast sagen, dass ich in vielen Augen ein richtiges Funkeln erkennen konnte, sei es nun bei den motivierten Jungzüchtern oder bei den alteingesessenen Bäuerinnen und Bauern.
Sollte nicht genau diese spürbare Leidenschaft eine zusätzliche Motivation für Politik und Gesellschaft sein, um sich weiterhin für einen starken ländlichen Raum und eine funktionierende Landwirtschaft in unserem Land einzusetzen?
Wir selbst können den ländlichen Raum durch unser Handeln bestärken, sei es beispielsweise beim Einkauf von regionalen Lebensmitteln, aber auch indem wir Vertretern der Landwirtschaft unsere Stimme geben. Die nächste Möglichkeit dafür bietet sich uns bei der kommenden EU-Wahl am 26. Mai 2019. Geben wir unsere Stimme jenen, die sich für den ländlichen Raum und unsere Bauernfamilien einsetzen. Denn eines muss uns im Klaren sein: Im Europäischen Parlament fallen viele Entscheidungen, welche die Zukunft unserer Berglandwirtschaft nachhaltig beeinflussen werden.
Also nütze deine Stimme und geh wählen!

gleirscher@tiroler-bauernbund.at

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS