Bezirksjungbauerntag der JB/LJ Bezirk Innsbruck Stadt-Land

Vergangenen Samstag lud die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land zu ihrem Bezirksjungbauerntag unter dem Motto „Freindschåft“ nach Arzl bei Innsbruck ein.

3. Mai 2019


Am vergangenen Samstag, dem 27. April 2019, feierte die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land ihren traditionellen Bezirksjungbauerntag in Arzl bei Innsbruck. In diesem Jahr verlief der Tag ganz nach dem Motto „Freindschåft". Nicht nur im Rahmen der heiligen Messe zog sich das Thema „Freindschåft" durch, sondern auch beim anschließenden Festakt im Vereinsheim Arzl.
„Wir freuen uns, dass am heutigen Tag so viele Mitglieder und Freunde der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land nach Arzl gekommen sind, um gemeinsam unsere einzigartige „Freindschåft", welche wir innerhalb dieser großartigen Organisation spüren dürfen, hochleben zu lassen.", so eröffneten die Bezirksobleute Kathrin Mayr und Martin Mayr den Festakt.


Sellrain holt die Siegerfahne
Mit großer Spannung wurde die Siegerfahne an die aktivste Ortsgruppe im Bezirk Innsbruck vergeben. Auch in diesem Jahr wurde der Sieger mit Hilfe des „Songcontest"-Verfahrens ermittelt. Und so ging der dritte Platz an die Jungbauernschaft/Landjugend Tulfes, die den Festakt mit dem traditionellen Fahnenschwingen eröffneten. Den zweiten Platz ergatterte die Jungbauernschaft/Landjugend Thaur, welche die würdevolle Messe gestaltet hat.
Die Siegerfahne schnappte sich dieses Jahr die Jungbauernschaft/Landjugend Sellrain, die mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm überzeugen konnte und die im Anschluss an den Festakt den Bezirksball mit einem schwungvollen Auftanz eröffnen durfte.


Ehrungen und weitere Highlights
Ein weiteres Highlight war die Ehrung eines verdienten Bezirksfunktionäres. Dem ehemalige Bezirksgeschäftsführer Maximilian Huber wurde das Silberne Ehrenabzeichen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend überreicht. „Das Projekt 2018" wurde in diesem Jahr das Projekt der Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Wipptal, welche im Jahr 2018 mit dem Aufruf „Wir helfen freiwillig – melde dich!", 25 Wochen lang in ihrer Region freiwillig etwas Gutes getan haben. Von einem gemeinsamen Abend mit Senioren, bis hin zu einem Gitarrenunterricht für ein Flüchtlingskind war in diesen 25 Wochen alles vertreten.
Gebührend gefeiert wurde im Anschluss beim Bezirksjungbauernball, bei dem „Die 4 Tiroler" für eine tolle Tanzstimmung sorgten.


Hier geht es zu den Fotos vom Bezirksjungbauerntag.

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS