Desmoani

Mehrwert

Wo kommt unser Essen her?

Desmoani von Landesobmann-Stellvertreter Thomas Fleckl

15. Juni 2022

In den letzten Monaten besuchte ich in meiner Funktion in der Tiroler Jungbauernschaft/ Landjugend, aber auch privat viele Veranstaltungen, wie Jungbauernbälle, Landjugendpartys und Rinderausstellungen. Die Herkunft der Lebensmittel bei der Verköstigung wurde leider nur selten ausgewiesen.
Seitens der Landwirtschaft, aber auch seitens der Tiroler Jungbauernschaft/ Landjugend wird der Politik immer wieder vorgeworfen, dass sie sich für die verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Lebensmittel In der Gastronomie zu wenig einsetzen. Meiner Meinung nach können speziell wir als Vereine eine klare Vorreiterrolle gegenüber der Gastronomie übernehmen. Um auch andere Ortsgruppen und Vereine zu motivieren, eine Veranstaltung mit der Herkunftskennzeichnung durchzuführen, bin ich mit meiner Heimatsortsgruppe JB/LJ Fieberbrunn auf die Idee gekommen, eine Challenge zu starten, indem wir drei weitere Ortsgruppe nominieren, dass sie eine Veranstaltung mit Verpflegung mit der Herkunftskennzeichnung machen. Der nominierte Verein soll wiederum bei seiner Veranstaltung wieder drei Vereine nominieren.
Für den Verein, der die Verpflegung mit Herkunftskennzeichnung macht, ist es nicht nur eine Aufwertung für die eigene Veranstaltung, sondern man unterstützt zugleich die heimische Landwirtschaft.
Fakt ist, dass im österreichischen Außerhausverzehr das Rindfleisch nur zu ca. 50% aus Österreich kommt, wobei wir einen Selbstversorgungsgrad von ca. 145% beim Rindfleisch haben. Bei uns wird über Tierschutz, Klimaschutz und Umweltschutz diskutiert, aber das außerhaus verzehrten Rindfleisch wird zur Hälfte importiert.
Genau gegen diesen Missstand müssen wir entgegensteuern, indem wir bei unseren eigenen Veranstaltungen nur zu 100% österreichische Produkte verkaufen und zugleich auf die Herkunft aufmerksam machen!

Hier findet ihr das Video der JB/LJ Fieberbrunn zum Start ihrer Challenge.

 

tom.fleckl2002@gmail.com


 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

e-mail Instagram

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben!

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS