Jungbauernschaft sucht innovative Jungbäuerinnen und Jungbauern

Startschuss für den Innovationspreis 2020

9. Oktober 2020

(Wien, 21. September 2020) Innovation statt Stillstand, das zeichnet die Jungbäuerinnen und Jungbauern Österreichs aus. „Unsere Jungbauern zeigen keine Scheu davor, Neues zu wagen und innovative Betriebskonzepte umzusetzen. Mit dem Innovationspreis wollen wir genau diese mutigen Betriebsführerinnen und Betriebsführer vor den Vorhang holen und ihnen die Bühne bieten, welche sie verdienen", zeigt sich Franz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft, erfreut über den Bewerbungsstart des Innovationspreises 2020.

Innovative Betriebskonzepte jetzt einreichen
Bereits zum siebten Mal sucht die Österreichische Jungbauernschaft die innovativsten Produkte oder Dienstleistungen von österreichischen Jungbäuerinnen und Jungbauern. „Gesucht werden Projekte, welche in ihrer Art und Weise einzigartig sind, aber auch durch besonders verantwortungsvolles, innovatives und unternehmerisches Handeln zu einer nachhaltigen Entwicklung der Landwirtschaft beitragen", erklärt Broidl den Grundgedanken des Wettbewerbs.

Preisgeld mit 6.000 € dotiert
Der Innovationspreis 2020 wird in enger Zusammenarbeit mit der RWA Raiffeisen Ware Austria AG durchgeführt. Mit einer Gesamtsumme von 6.000€ winken den drei besten Einreichungen die heißbegehrten Lagerhaus-Warengutscheine entgegen. „Wir suchen ein Konzept, welches den wirtschaftlichen und unternehmerischen Bereich der Landwirtschaft abdeckt. Zusätzlich soll auch der Gedanke der nachhaltigen Produktion und der Nutzen für die Allgemeinheit und vor allem für die Region verfolgt werden", erklärt Pia Eßl, Generalsekretärin der Österreichischen Jungbauernschaft, die Bewertungskriterien der Jury. „Ziel des Innovationspreises soll es auch sein, die Vielfältigkeit der heimischen landwirtschaftlichen Produktion aufzuzeigen und zu weiteren Innovationen anzuregen", erklärt Eßl abschließend.

Weitere Kooperationspartner sind die Österreichische Bauernzeitung und die Arbeitsgemeinschaft Meister.
Interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, können sich ab jetzt unter www.innovationspreis.at bewerben.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2020.

 

 

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS