Desmoani

Schauen mit Zukunftsperspektiven

Desmoani von Landesobmann Dominik Traxl

23. Januar 2019

Am vergangenen Samstag fand im Agrarzentrum West in Imst die Nightshow der Jungzüchter des Tiroler Schafzuchtverbandes statt. Der Startschuss für die Jungzüchterschauen ist somit gefallen. Für mich ein Anlass, die Wichtigkeit von solch gut funktionierenden Jungzüchtervereinigungen hervorzuheben. Egal, welche Art von Tieren, egal, welche Rasse: Die zahlreichen Jungzüchtervereine unseres Landes leisten mit ihrer positiven Einstellung zur Zucht einen sehr hohen Beitrag für die Zukunft unserer Tiroler Landwirtschaft. Was kann es Schöneres geben, als wenn die Jungzüchterinnen und Jungzüchter mit solchen Veranstaltungen ihre starke Verbundenheit zur Landwirtschaft zum Ausdruck bringen, die lange Tradition von Viehausstellungen weiterleben und somit die Zukunft gestalten.
Ich denke, das Interesse der Jugend an der Zucht ist sehr groß, und damit es auch so bleibt, braucht es Ausstellungen und Schauen wie es beispielsweise jene am vergangenen Samstag war. Das ganze Jahr über leisten die Züchterinnen und Züchter sehr Vieles und so sollten solche Schauen Anlass sein, dass die Arbeit und Leistungen des ganzen Jahres mit Stolz präsentiert werden können.
Es braucht eine große Motivation und es braucht die Begeisterung, damit solche Veranstaltungen immer wieder zu einem vollen Erfolg werden. Beides vereinen die Jungzüchterinnen und Jungzüchter. Ein großes Dankeschön für euren großen Einsatz!

traxl.domi@gmail.com

Anschrift

TIROLER JUNGBAUERNSCHAFT/ LANDJUGEND
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 59 900-57

email

Webshop

Tolle Produkte zum Kaufen ...

Hier gehts lang ...

Suche

Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben.

Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend
ImpressumDatenschutzSitemap

powered by webEdition CMS