Veröffentlicht: Dienstag, 3. April 2018

Bezirksskirennen der JB/LJ Bezirk Landeck

Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck startete kürzlich mit ihrer Bezirksveranstaltungssaison und zwar mit dem Bezirksskirennen in der Pfundser Tschey.

Nach zahlreichen Fortbildungen und Kursen zu Beginn des Jahres konnten sich die Mitglieder der JB/LJ Bezirk Landeck auf einen spannenden Bewerb freuen.

Knapp 50 Läufer und Läuferinnen aus ganz Landeck gingen an den Start, um neben dem Klassensieg auch den heiß begehrten Tagessieg des Nachtskirennens zu holen. Diesen konnten sich Nina Tschenett von der Ortsgruppe Piller und Wolfgang Westreicher aus Pfunds sichern. Aber auch der Titel der Gruppenwertung war heiß umkämpft, schließlich kann sich die Siegergruppe, die Jungbauernschaft/Landjugend See, als erste auf dem neuen Wanderpokal verewigen, der nun jährlich weiterverliehen wird.

Aber nicht nur die Teilnehmer/-innen hatten einen spannenden Abend, sondern auch viele interessierte Zuschauer wurden in die Tschey gelockt, die dem Rennen mit großer Begeisterung folgten.

„Bei dieser Veranstaltung konnte man wieder einmal sehen, dass Sport verbindet. Nach dem heutigen Tag gehen nicht nur die Gewinner mit einem Lächeln nach Hause, sondern auch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unser Veranstaltung“, so die Bezirksobleute Gabriel Juen und Stefanie Siehs abschließend.

Ein großer Dank gilt dem Skiclub Pfunds und der Bergrettung Pfunds, die der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck tatkräftig zur Seite standen.

Facebook