Veröffentlicht: Dienstag, 30. Januar 2018

Spendenübergabe an die Lebenshilfe Kitzbühel

„Wir sind unheimlich stolz, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine so hohe Summe an die Lebenshilfe Kitzbühel übergeben können. Wir sind uns sicher, dass das Geld hier gut verwendet wird“, so die Bezirksobleute der JB/LJ Bezirk Kitzbühel, Ulrike Schroll und Josef Seiwald.

In Zusammenarbeit mit dem Rotary Club und der Lebenshilfe Kitzbühel veranstaltete die Jungbauernschaft/Landjugend Kitzbühel bereits zum 15. Mal den Ball der Begegnung, der unter dem Motto „Gelebte Verbundenheit“ im Dorfsaal Kirchdorf stattgefunden hat.

Wie schon in den Jahren zuvor kam der gesamte Reinerlös der Lebenshilfe Kitzbühel zugute. Besonders erfreulich ist, dass der Erfolg der Veranstaltung von Beginn an beständig ist, und so konnte in diesem Jahr eine Summe in Höhe von  6.281,27 Euro an die Lebenshilfe des Bezirkes Kitzbühel übergeben werden. „Wir sind unheimlich stolz, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine so hohe Summe an die Lebenshilfe Kitzbühel übergeben können. Wir sind uns sicher, dass das Geld hier gut verwendet wird“, so die Bezirksobleute der JB/LJ Bezirk Kitzbühel, Ulrike Schroll und Josef Seiwald.

Die Spendenübergabe fand im neuen Wohnheim Fieberbrunn statt.

Facebook