Veröffentlicht: Dienstag, 5. Dezember 2017

Nikolausschulung der KJS und der TJB/LJ

Am Mittwoch, dem 22. November 2017, veranstaltete das Bildungsreferat der Katholischen Jungschar der Diözese Innsbruck die Nikolausschule im Dekanat Schwaz – genauer gesagt im Jugendraum Vomp.

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder eine Nikolausschulung in Kooperation mit der Katholischen Jungschar und der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend statt. Am Mittwoch, dem 22. November 2017, veranstaltete das Bildungsreferat der Katholischen Jungschar der Diözese Innsbruck die Nikolausschule im Dekanat Schwaz – genauer gesagt im Jugendraum Vomp.

Als ReferentInnen waren Theresa Auer und Andreas Winterle vor Ort, die 15 motivierte Teilnehmer/-innen begrüßen durften.

Von Seiten der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend haben sich die JB/LJ Kaunerberg und die JB/LJ Steinach mit insgesamt sieben TeilnehmerInnen an der Schulung beteiligt.

Der Abend war sehr interessant, da auch erfahrene Nikolausdarsteller/-innen aus ihrem Erfahrungsschatz berichteten. Nach dem theoretischen Teil mit geschichtlichem Hintergrund zum Nikolausbrauchtum und zu praktischen Tipps und Tricks konnten die Teilnehmer/-innen in Kleingruppen diverse Nikolausbesuche im Rahmen von Rollenspielen durchspielen.

Die Nikolausschule konnte auch in diesem Jahr wieder positiv abgeschlossen werden.

Facebook