Veröffentlicht: Dienstag, 21. November 2017

Startschuss in eine neue Funktionsperiode

Rund 60 Teilnehmer trafen sich am vergangenen Wochenende am Grillhof, um sich zum einen bezirksübergreifend kennenzulernen und mit den Kollegen aus anderen Bezirken auszutauschen.

Zum anderen wurde die Gelegenheit genutzt, um sich bestmöglich auf die neuen Aufgaben vorzubereiten und ein Rüstzeug dafür zu bekommen.

„Die Weiterbildung unserer Funktionäre ist uns ein großes Anliegen. Wir sind stets bemüht, etwas zu bieten, und sind überzeugt davon, dass die Teilnehmer an den Intensivtagen viel Nützliches gelernt haben“, freuen sich Landesleiterin Martina Brunner und Landesobmann Stefan Egerbacher über das große Interesse der Führungskräfte auf Bezirksebene.

Interessante Workshops

Drei Workshops wurden von den Funktionären absolviert.

Rhetoriktrainer Gerald Kern zeigte in seinem Kurs „Fit im Kopf – schnell mit Worten“, welche Kleinigkeiten man bei einer perfekten Rede beachten sollte. Gerhard Egger, ehemaliger Tänzer von „Dancing Star“ und Bühnenchoreograph, vermittelte den Funktionärinnen und Funktionäre in seinem Kurs „Bühne frei – wie wir beim Auftreten Haltung bewahren“, wie man sich selbst am besten auf der Bühne präsentiert. Der ehemalige Landessekretär Thomas Kahn leitete den Workshop „Meine Rolle in der TJB/LJ“ und zeigte darin einerseits die Möglichkeiten im Bezirk auf und andererseits wichtige Punkte, auf die unbedingt geachtet werden muss.

Die TJB/LJ bedankt sich bei den Trainern für die sehr interessante und praxisnahe Workshopleitung und natürlich auch bei allen Teilnehmern für die intensive Mitarbeit und ihr Interesse.

Tiroler Bauernbundball 2018

 

 bbballplakat18


 

 

 
 

 

 

Facebook