Veröffentlicht: Mittwoch, 22. November 2017

Motivation!

Desmoani von Landesleiterin-Stellvertreterin Melanie Flörl

In den letzten Wochen wurde während der Wahlen immer wieder ein Wort bzw. ein Wunsch ausgesprochen – die Motivation. Aber was ist eigentlich Motivation? Laut einer Studie ist Motivation eine Maßnahme, um andere Menschen für ein Vorhaben zu gewinnen, so dass sie idealerweise mit Begeisterung und Freude mitmachen. Weiters muss man dafür Sorge tragen, dass die Beteiligten effektiv arbeiten können und nicht demotiviert werden. Wie wir alle wissen, funktioniert ein Projekt nur, wenn alle motiviert und begeistert sind. Es reicht nicht, wenn nur die Obleute dafür brennen. Falls das aber der Fall sein sollte, haben sie die Aufgabe, die restlichen Mitglieder für ihre Idee zu motivieren. Aber wie kann man andere motivieren? Laut dieser Studie kann man Motivation verbreiten, wenn man dies wie ein Mannschaftsspiel betrachtet und folgende Punkte einhält.

1. Alle Mitspieler haben ein klares und eindeutiges Ziel vor Augen und sie wollen dieses gemeinsam erreichen.

2. Das zu erreichende Ziel stellt eine Herausforderung dar, ist aber erreichbar.

3. Es kommt auf das Team als Ganzes, aber gleichzeitig auch auf jeden einzelnen an.

4 .Das Spiel spricht eine breite Palette von Fähigkeiten und Sinnen an.

5. Es steht nicht nur das Ziel, sondern vor allem auch der Spaß und Freude am Spiel selbst im Vordergrund.

In diesem Sinne wünsche ich euch neugewählten Funktionären viel Motivation für die Herausforderungen in den nächsten drei Jahren!

Facebook