BeSt³ Innsbruck – mehr Bildung geht nicht!

Bildungsmesse, von 17. bis 19. Oktober 2012

Mehr als 35.000 MaturantInnen, StudentInnen und Weiterbildungsinteressierte stehen jährlich in Österreich vor der Herausforderung, ihre Bildungs- und Berufslaufbahn zu planen. Das Angebot ist breitgefächert wie nie zuvor, die Chancen am Arbeitsmarkt schwierig. Daher ist guter Rat gefragt. Auf der BeSt³ - Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung - ist aber guter Rat nicht teuer. Bei kostenlosem Eintritt bildet die größte Bildungsmesse Österreichs eine erste Anlaufstelle für Hilfe Suchende. An drei Tagen – vom 17.10. bis 19.10.2012 – finden Interessierte im Messezentrum Innsbruck alle Antworten auf ihre Fragen rund ums Thema Aus- und Weiterbildung.
Mit über 150 Ausstellern aus dem In- und Ausland wird eine einzigartige Plattform geboten um sich ein umfassendes, objektives und aus erster Hand geliefertes Bild machen zu können. Durch die Aufteilung in verschiedene Themenbereiche fällt es leicht sich zu orientieren und die gewünschten Informationen zu erhalten.
Chancen und Entwicklungen, aktuelle Trends am Arbeits- und Bildungsmarkt aber auch wichtige und weitreichende Zukunftsfragen wie „Matura – Was nun?" werden in Vorträgen und Diskussionsrunden erläutert. Hier gibt es die Möglichkeit Fragen von Spezialisten beantwortet zu bekommen.
Da der Spaß nicht zu kurz kommen sollte und Bildung auch spannend sein sollte, wird heuer wieder ein attraktives Rahmenprogramm den Messebesuch abrunden. Mit zahlreichen Aktionen präsentiert sich der Tiroler Landesjugendbeirat mit seinen Mitgliedsorganisationen auf der BeSt³ in Innsbruck. „Herausragende" Attraktion wird der mobile Kletterturm sein. Anfänger und Fortgeschrittene können an dem 6,5 Meter hohen Turm ihre Kletterkünste unter Anleitung und mit Seil abgesichert testen. Wer von seinem Smartphone genug hat, kann das beliebte Handyspiel „Angry Birds" direkt am Stand in Lebensgröße ausprobieren. In einem „Rauschparcours" werden mit Brillen unterschiedliche Wahrnehmungszustände unter Alkoholeinfluss simuliert. Bis zu welcher Promillezahl ist der Parcours unfallfrei zu bewältigen? Auf der BeSt³ gibt's die Antwort! Schnelle Reaktionen sind nicht nur im Rauschparcours gefragt, auch die Minitischtennisplatten versprechen rasante Matches und einen Ausgleich zum umfangreichen Informationsangebot der Bildungsmesse. Zahlreiche Infos der Mitgliedsorganisationen, junge Chormusik und eine Chill-Ecke zum Relaxen runden das Angebot ab.

HIER geht´s direkt zur Bildungsmesse.

Facebook